Sonntag, 2. Juni 2013

PurpleTentacle's RPC 2013 Bericht

Am Samstag hab ich von 10:00 bis 20:00 die RPC 2013 in Köln unsicher gemacht.
Fotos und Verlagsneuigkeiten findet man demnächst ja zur Genüge in den üblichen Blogs, darum beschränke ich mich lieber auf meine Eindrücke:

The Good
  • Die Lautstärke war hoch, aber nicht so schlimm wie befürchtet. 2012 war es wohl schlimmer.
  • Ich habe viele tolle Leute wieder getroffen oder überhaupt kennengelernt.
  • Es gab eine Menge Schnellstarter abzustauben ^^
  • Die Durchblätterer haben sich von Angesicht zu Angesicht getroffen und es gab keine Verletzten!
  • Viele Kostümierte. Für mich wäre das ja nix, aber ich finde es trotzdem cool. Highlight war das ca. 5 jährige Kind mit echt gruseliger Totenkopfmaske (Falls jemand ein Foto findet bitte melden :) ).
  • Gefühlt viele interessierte Neulinge. Ich hoffe man konnte ein paar neue Pen&Paper Rollenspieler gewinnen!
  • Bloggertreffen! (Details siehe unten)
  • Der, aus der Not geborene, DORP/Cthulhus Ruf/Analogspieler Kombostand. Schönen Gruß nochmal! 
  • Angenehm wenig Computerspielestände.
  • Die Rheinschau hatte, so mein Eindruck, keine negativen Auswirkungen auf die RPC.
The Bad
  • Über einen kurzen Smalltalk mit den "Schaffern und Machern" ging es leider meist nicht hinaus. Es gab  halt recht viel für das Standpersonal zu tun (was wiederum eine gute Sache ist).
  • Die Lautstärke war zwar erträglich, aber so ein paar Ruhepole wären vielleicht nicht schlecht gewesen. Den Workshops am Ulisses Stand konnte man nur folgen, wenn man nah dran war.
  • Auf der "Mittelaltermarktseite" der Halle waren die Gänge etwas eng, während in der Hallenmitte recht viel Platz war.
  • Keine Standbeschilderung. "Unsere Standnummer ist C-007" half einem nur begrenzt weiter.
  • Leider hab ich es zu keiner Spielrunde geschafft. Zum Vergleich 2011 hab ich 3 mitgemacht, aber das bin ich ja auch selber schuld ^^
  • Wirkliche Schnäppchen blieben aus. Ich fänd' so einen 2nd Hand Stand wie auf dem Feencon cool! Neuheiten kauf ich lieber direkt beim FLGS, da brauch ich auch nix schleppen :) 
  • Die RPC Award Verleihung war ziemlich lang und öde. Aber ich halte den Award selbst ja auch für Blödsinn. Quatsch, RPC Award ist super!
The Ugly, the Weird and the Strange
  • Eine Bratwurst mit einem Stück Fladenbrot am Stock aufgespießt ? WTF? (Ich hätte vielleicht ein Foto machen sollen...)
  • 3 Leute bei Scorps Iron Kingdoms Vorstellung. :-\ Das Spiel verdient mehr Aufmerksamkeit! 
  • Eine ziemlich hohe Boba Fett Quote. Sind die Stormtrooper alle umgestiegen?
  • Diese ganze Military-LARPer/Cosplayer finde ich eher meh...
  • Uhrwerker wollen Kundschaft nicht nur mit angeknabberten Keksen bestechen, sondern auch mit Apfelsaft abfüllen und so zu Hamsterkäufen reizen ;)
  • Das Programmheft! Frage: Wo und wann ist der Ulisses Workshop? Erstmal im Terminüberblick nachsehen... aha 12:00 und wo? Schau ich mal auf die verwiesene S.35 ... Ok, Workshopraum 2. Und wo ist der jetzt? Ab S.59 finde ich eine Karte! Aber was beschwere ich mich, sowas kennt man ja auch aus Rollenspielprodukten :)
  • Tauben in der Halle? Im Nachgang hat es sich als Falke rausgestellt...
  • Die Rheinschau, hab ich im Grunde vollkommen ausgeblendet. Aber kurz vor 20:00 bekomme ich erzählt, dass es dort gratis Essen gab! Und das bei den Messepreisen, Noooooooo!!!
  • Wenn Moritz sein Kochbuch irgendwann fertig macht, werde ich es wohl durchblättern müssen :)
  • Arkanil liegt mit seinem Ulisses Gewinne Artikel wohl nicht ganz falsch. Der Ulisses Stand hatte 2 Hostessen (ich glaub auf der Gamescon heißen die Messebabes) und eine recht große Beamerleinwand! Aber bitte investiert doch endlich mal in eine Präsentationsfernbedienung oder eine BT-Maus, dann müsst ihr nicht immer zum Notebook laufen und Space drücken! ;) 
  • Für Engel hat Uhrwerk anscheinend Zeit, aber für Gumshoe nicht, menno! *babyheul*
  • Warhammer gewinnt den Rollenspiel RPC Award! Also entweder haben die DSAler alle gepennt oder die Warhammerjungs können besser scripten ;)
Bloggertreffen
Das von Guddy und Markus einberufene Bloggertreffen war eine coole Sache. Man hat mal ein paar Gesichter zu den Blogs bekommen und konnte ein wenig seine Erfahrungen austauschen. Leider war es etwas laut und viele der Blogger (mich nicht ausgenommen) waren, aufgrund der vielen Termine (Workshops, Standdienst, Zugfahrt, Shoppingrausch etc.) etwas kurz angebunden. Vielleicht bekommt man so etwas nochmal auf einem etwas kleineren Con mit mehr Ruhe und Zeit hin. 
Die Teilnehmerliste wird, sobald ich sie finde, auf jeden Fall nachgereicht :)

Der Rest
Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall wieder da!
Zum Abschluss noch mein Loot:



One more thing...
Durchgeblättert hat den 3.Preis beim RPC Award für das beste Blog gewonnen! Zwart war leider schon weg, also musste ich den Preis leider alleine entgegennehmen. Vielen Dank an die Jury, ab sofort finden wir den Award super! ;)
Der 3te Preis!!!
Nachtrag
Hier die Liste vom Bloggertreffen:

Kommentare:

  1. Ich finde, Internettreffen in der Realität leiden auch immer etwas unter mangelnden Gesprächsthemen. Aber war trotzdem nett. Aber RPC-Award für Blogs? Wo würde der denn verliehen? Wir haben uns eigentlich die ganze Prozedur angeschaut, aber da ist mir nix aufgefallen. Und vor allem, wie könnte man sich da bewerben und mitmachen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub wir hätten gut noch eine Weile fachsimpeln können :)
      Was den Award betrifft, das bleibt mein Geheimniss. Nur soviel: Ich hab keine Ahnung wer die beiden Erstplazierten sind und den Pokal durfte ich auch nicht mit nach Hause nehmen ;)

      Löschen
    2. Pft, Egomane! Aber das ist dann wirklich ein komischer Preis.

      Löschen
  2. Im Ernst? Ich habe nie Probleme, mich zu unterhalten, ehrlich gesagt ;) Gesprächsthemen findet man ja auch eigentlich recht schnell - Blogs allgemein, die Blogthemen, Anreise, Herkunft, Berufe etc.etc. Im Vergleich zu RL-Neubekanntschaften hat man hier auch den Vorteil, die Blogthemen vieler Blogger bereits (ansatzweise) zu kennen, sodass man einige Aufhänger hat :)

    Was definitiv ein Negativfaktor war, war die Lautstärke, DIE hat eine Unterhaltung über den Tischkreis hinweg nämlich wirklich erschwert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem unterhalten glaube ich DIR gerne :)

      Löschen
  3. Der Junge wurde vom WDR gefilmt! http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-koeln/videorollenspielmesseinkoeln100.html Ab 3:13

    AntwortenLöschen
  4. Habt ihr mir den Award vom Tisch geklaut oder hab ich einen Kategorie verpennt?

    AntwortenLöschen